Metallica

Heavy Metal meets Brass 2007

Die Idee zu diesem Projekt wurde nach der sonntäglichen Orchesterprobe beim Frühschoppen im Vereinsgasthaus geboren.

Das Gespräch der Jugendlichen drehte sich um die Musikrichtung des Heavy Metal und speziell um die Band Metallica und ihr legendäres Konzert mit dem San Francisco Symphonieorchestra unter der Leitung von Michael Kamen. „ So was müsste man im Verein auch mal machen“ war die einhellige Meinung der jungen Musikerinnen und Musiker.

Der Dirigent des Orchesters, der Neuerungen und neuen Entwicklungen in der Blasmusik immer offen gegenübersteht, griff diese Idee sofort auf und setzte sie in die Tat um.

Eine Metal-Band, zum Teil aus jungen Musikern unseres Vereins bestehend, beteiligt sich an diesem Projekt. Den Symphonie-Orchester- Part übernahm unser Blasorchester.

Die Noten hierzu wurden von einem professionellen Arrangeur eigens für den Musikverein Reisbach geschrieben.

Aus dem großen Repertoire von Metallica kamen bekannte Stücke zur Aufführung wie z.B. „Hero of the Day“, „The Memory Remains“, „Until it Sleeps“ und natürlich „Nothing else Matters“.

Rund 600 Besucher hörten und sahen dieses Konzert, das in der Presse eine hervorragende Resonanz fand. Ein Kamerateam war vor Ort und brachte im Kulturspiegel eine Reportage über dieses Event.