Ausbildung am Instrument

Nach der Entscheidung für ein Instrument unterstützt der Verein Eltern und Kinder bei der Wahl eines Instrumentes und Lehrers, wobei hier großer Wert auf musikalische und pädagogische Qualifikation der Lehrkräfte gelegt wird.

Hierzu findet zwei Mal pro Jahr ein Informationsabend statt, an dem alle Details zum Ausbildungskonzept und Fragen geklärt werden.

Das Instrument kann über den Verein gemietet werden. Der Instrumentalunterricht findet zunächst als Einzelunterricht statt, um schnellstmöglich individuell beste Ergebnisse zu erzielen.

Nach einem Jahr Unterricht werden die jungen Musiker in einer Schülergruppe zusammengefasst, um so früh wie möglich das Zusammenspiel zu erlernen.