Musikalische Grundausbildung – Blockflöte

Während sich die Gruppengröße in der Musikalischen Früherziehung auf 6-10 Kinder beläuft, findet der Blockflötenunterricht in einer Kleingruppe von 3-4 Kindern im Dorfvereinshaus Reisbach statt. Das spielerische Element tritt immer mehr zurück, zu Gunsten eines methodisch/didaktisch orientierten Instrumentalunterrichts. Die Blockflöte ist ein kostengünstiges und leicht zu erlernendes Instrument. Bereits im Anfangsstadium spielen die Kinder sowohl solistisch als auch in der Gruppe.

Während dieser einjährigen Ausbildung werden die Lehrer beobachten, ob Begabung und Bereitschaft zum regelmäßigen Üben vorliegt. Nach Beendigung des Kurses Blockflöte werden den interessierten Kindern und ihren Eltern bei einer Instrumentenschau die einzelnen Instrumente eines Blasorchesters vorgestellt. Die Kinder dürfen dann die Instrumente testen, um sich im günstigsten Falle für ein Instrument ihrer Wahl zu entscheiden. Ansprechpartner für alle Fragen zu dieser Ausbildung ist Herr Alfred Hedrich Tel: 06838-4765.