Großes Orchester

Das Große Orchester besteht zurzeit aus ca. 55 Musikerinnen und Musikern zwischen 14 und 75 Jahren. Bei einem Altersdurchschnitt von 25 Jahren liegt es nahe, dass sich der Verein in erster Linie der modernen Blasmusik zugewandt hat. Dirigent des Orchesters ist seit Januar 2016 der studierte Jazzposaunist Philipp Schug.

Neben der klassischen Instrumentierung eines Blasorchesters, wird das große Orchester verstärkt durch E-Bass, E-Gitarre, Keyboard und eine gut besetzte Percussiongruppe. Diese Besetzung ist sehr ausgewogen und schlägt sich in einem harmonischen Klangkörper nieder. Neben der traditionellen Blasmusik hat sich so die Zuwendung zur modernen Musik entwickelt. Werke aus den Bereichen Rock/Pop und Jazz kommen ebenso zur Aufführung wie Musical und Filmmusik. Neben dem seit Jahren ausverkauften Jahreskonzert hat der Verein in den vergangenen Jahren in mehreren Projekten seine Innovation und Experimentierfreudigkeit gezeigt. Konzerte wie „Heavy metal meets brass“,“ Musikverein Reisbach und Band spielen The Alan Parsons Projekt“ wurden durch Fernsehen und Presse positiv begleitet, und die stets ausverkaufte Lohwieshalle bestätigte den eingeschlagenen Weg.

2010 feierte der Verein seinen 90.Geburtstag.Zunehmende Mitgliedszahlen und eine durchwegs erfreuliche Nachwuchssituation lassen keine Zukunftsängste aufkommen.
So wird der Musikverein Reisbach auch in den nächsten Jahren einmal ein wichtiger Teil des Dorflebens sein, aber auch über die Grenzen hinaus seine Musikfreunde finden.

Die Probe des Großen Orchesters findet Sonntagsmorgen um 9.30 Uhr in der Schulturnhalle in Reisbach statt.